DIY-Girls Vorsätze für 2014






Kommt alle gut & gesund in das Jahr 2014!
So richtige Vorsätze mache ich mir eigentlich nie, aber ich habe mir ein paar Vorhaben notiert, die ich nächstes Jahr in die Tat umsetzen möchte. Diese möchte ich mit euch teilen:

1. einen Surf-Urlaub machen
2. Detoxen mit http://www.detox-delight.de oder http://www.ourcleanjourney.de
3. Fotografieren was das Zeug hält, denn ich hab mir eine neue Kamera gekauft
4. einen Städtetrip in eine unbekannte Stadt machen
5. viele neue DIY-Ideen entwickeln
6. gesund bleiben!


Wir sehen uns im neuen Jahr! Ich freue mich auf euch!
Martha

Eure DIY Jahres-Favoriten 2013!

Ich hoffe, ihr hattet alle ein phantastisches, gemütliches, entspanntes und erfülltes Weihnachtsfest?!

Zum Ende des Jahres 2013 möchte ich ein kleines Resümee ziehen und euch eure TOP 5 DIY-Favortiten des Jahres vorstellen. Ermittelt habe ich diese nach der Anzahl eurer Klicks.
Und hier kommen sie:


PLATZ 5

Die Triangle-Kette! Ich liebe sie nach wie vor heiß und innig und trage sie sehr häufig. Definitiv ein DIY, das sich gelohnt hat.
Hier geht's zum Tutorial --> KLICK





PLATZ 4

Noch eine Kette! Diesmal die Neon-Kette inspiriert von Marni. Eine auffällige Statement-Kette, die bei besonderen Gelegenheiten ein toller Hingucker ist.
Hier geht's zum Tutorial --> KLICK





PLATZ 3

Das Tiffany-Armband ist einfach nur zeitlos schön!
Hier geht's zum Tutorial --> KLICK





PLATZ 2

Der Knuckle oder Fingerknöchel-Ring schafft es auf Platz 2 und das zu Recht! Denn dieses DIY ist so schnell nachgemacht und die kleinen Ringe weiterhin super angesagt. 





PLATZ 1

Euer Platz 1 der DIYs in 2013 ist das H&M T-Shirt mit Löchern! Und das freut mich riesig, weil das T-Shirt einfach cool ist und es jede(r) von euch für den nächsten Sommer im Schrank haben sollte :)





An dieser Stelle möchte ich mich schon mal bei jedem einzelnen von euch herzlich für das Lesen meines Blogs bedanken! Danke für euer Interesse, eure Treue, eure Kommentare und eure Kritik. Lasst uns fröhlich in ein weiteres DIY-Jahr starten! Ich freu mich drauf!
Bussis Martha

DIY zu Weihnachten. Kette & Ringe!

Vor kurzem in einer Ausgabe der InStyle gesehen und jetzt schon um meinen Hals:
Eine wunderschöne filigrane Kette mit zwei schmalen Ringen. 


DIY Weihnachten goldene Kette selbst machen
DIY Das mach ich selber! DIY Kette mit Ringen


Einfach geht's kaum: filigrane Gliederkette kaufen (am besten natürlich mit Verschluss), zwei schmale Ringe dazu. In meinem Fall alles in Gold. Silber geht aber genauso gut. Alle Utensilien habe ich im Perlenmarkt in München gekauft und sie haben mich ca. 5 Euro gekostet.




Die Ringe, wie bei Schlüsselringen miteinander verbinden. Kette in der Hälfte durchzwicken und beidseitig auf die gleiche Art und Weise an die Ringe hängen. 




So schön. Und am besten trägt sich diese tolle Kette ganz eng am Hals.




Würde sich auch als easy peasy DIY-Weihnachtsgeschenk sehr gut unterm Baum machen oder?


DIY Strass Lederhandschuhe. Sexy!


Es ist kalt. Es ist Winter. Ich brauche schicke Handschuhe. Hier sind sie:




Ich habe mir diese wunderbaren Handschuhe bei Zalando bestellt (hier auch nochmal der Link für meine Leser aus Österreich). Sie waren Liebe auf den ersten Blick, hauptsächlich wegen des schönen Leders und des kleinen Reißverschlusses. Aber etwas fehlte noch. Ein wenig Glamour ala Karl Lagerfeld.


Und so gehts:
Du brauchst schwarze Lederhandschuhe und Nieten mit Strasssteinen. Die Nieten habe ich bei Amazon bestellt. Wichtig ist, keine Nieten zum Durchdrücken zu benutzen. Die würden im schlimmsten Fall deinen Handrücken verletzen. D.h. du brauchst Schraubnieten.







Zunächst musst du die Nieten auf dem Handschuh platzieren und ein Muster finden.





Dann ist es Zeit für die Löcher. Dabei habe ich mir mit einem Nagel beholfen:




Du kannst den Nagel relativ gut durchdrücken und so ein Loch für die Nieten machen.





Wenn das Durchdrücken nicht klappt, dann einfach einen Hammer benutzen.




Wenn alle Löcher gemacht sind, kannst du die Nieten durchdrücken...




... und verschließen.




Hin und wieder waren meine Löcher zu klein. Sollte dir das auch passieren, dann kannst du sie mit einer Zange vorsichtig erweitert.





Und fertig ist sie - meine Winter-Liebe:





DIY Weihnachtsgeschenk. Herz-Armband

Letztes Jahr habe ich euch ein simples DIY zu einem Herz-Armband als Weihnachtsgeschenk für die beste Freundin vorgeschlagen. Das gilt natürlich auch für dieses Jahr. Daher wollte ich euch das DIY Projekt nochmals verlinken.

Hier geht's zum super schnellen Herz-DIY! --> KLICK

DIY Weihnachtsgeschenk Armband mit Herz




Viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken!
Martha


*** UPDATE vom 03.12.2015: der Herz-Anhänger ist auf der ursprünglichen Website leider nicht mehr zu finden/kaufen. Alternativen findet ihr auf DaWanda.de (zum Beispiel hier oder hier)***

Diese Woche werde ich...

Weise Worte auf meinem Yogi Tea

+ ... zu meinem liebsten Friseur Claus Bielz in München gehen
+ ... auf der Firmen-Weihnachtsfeier tanzen
+ ... den Weihnachtsbaum schmücken und Geschenke einpacken
+ ... nicht stressen lassen & Yoga machen


Was macht ihr so? Habt eine tolle Woche!
Martha

DIY-Girls Favorite: Vlogmas auf YouTube


Oh, du schöne Weihnachtszeit...


Nachdem es in der letzten Zeit, neben meine klassischen DIY Projekten, nicht viel von mir zu lesen gab, möchte ich altbekannte Rubriken wieder aufleben lassen.

Dazu gehört der heutige Blogpost unter dem Namen "DIY-Girls Favorite" in dem ich euch meine liebsten Dinge innerhalb und außerhalb der DIY-Welt vorstelle. Aber auch Rubriken wie die "Hingucker der Woche" und "Diese Woche werde ich" werden wieder zurück kehren.

Ich hoffe, ihr freut euch darüber genau so wie ich!


Passend zur wunderbaren Adventszeit möchte ich euch heute meine derzeitige Lieblings-Beschäftigung vorstellen: Vlogmas Videos auf YouTube schauen!

Für alle die sich jetzt fragen, was zur Hölle Vlogmas ist, hier eine kurze Erklärung:
Vlog + Christmas = Vlogmas
Viele bekannte YouTuber zelebieren den Countdown zu Weihnachten mit einem täglichen Video im Vlog-Style in dem man ihre Aktivitäten bis Weihnachten verfolgen kann. Vlgmas beginnt am 01.12. und geht bis zum 24.12.

Da ich mich ja schon als Weihnachts-Junkie geoutet habe, liegt es nah, dass ich mir täglich die volle Packung Vlogmas gebe. Daher möchte ich heute meine derzeit liebsten Vlogmas YouTube Kanäle mit euch teilen:

+ Ingrid von missglamorazzi verwandelt Vlogmas dieses Jahr in einen DIYDecember! So coole Projekte!

+ Estèe von essiebuttonvlogs zeigt in ihren Vlogmas Videos viel von Reggie ihrem Hund. Voll süß.

+ Zoe von MoreZoella ist gerade auf dem Weg nach Dubai

+ Tanya von TanyaBurr ist super weihnachtlich unterwegs


Habt ihr noch mehr Vlogmas-Tipps für mich? Dann immer her damit!

DIY Weihnachtsgeschenk Ideen. Festlich!

Eins vorneweg: ich bin ein großer Weihnachten Fan! Mit dem Beginn des Monats Dezember, trage ich meine Weihnachts-Pullover, freue mich riesig über jede Schneeflocke, höre Weihnachtssongs und trinke Kaffee aus meiner Weihnachts-Tasse. Es ist einfach meine liebste Zeit im Jahr.

Was die Geschenke an meine Lieben angeht, bin ich bestens organisiert. Ich habe seit ca. 2 Wochen alle Geschenke beisamen (ich weiß: Streber ;)). Darunter finden sich natürlich immer ein paar selbstgemachte Sachen. Denn was gibt es Schöneres, als Selbstgemachtes zu verschenken?


Falls ihr noch auf der Suche nach Geschenken seid, habe ich euch heute eine Auswahl an DIY-Geschenken zusammengestellt und hoffe, dass ihr die eine oder andere Inspiration mitnehmen könnt:



2. Easy und zauberschön DIY Bobypins für die beste Freundin

3. Fette Statement-Kette aus dem Baumarkt!

4. Wunderschönes Armband von Tiffany inspiriert!

5. Wird definitiv eines meiner nächsten Projekte: MakeUp Pinsel Aufbewahrung von Henry Happend

6. Für den Boyfriend oder Bruder: lässiges Lederarmband

7. Für Mutti und Vati: personalisierte Tassen von nzgirl



Außerdem hab ich auf Pinterest eine Pinnwand mit DIY-Geschenken eingerichtet, auf der ich weitere Ideen sammeln werde. Schaut doch mal vorbei, wenn ihr Lust habt!

Eine schöne Weihnachtszeit euch allen!
Martha













Winter-DIY. Ein Mützen-Traum!

Einen wunderschönen 1. Advent ihr Lieben! Weihnachten steht quasi vor der Tür, daher werden meine nächsten DIY Projekte winterlich, weihnachtlich, festlich schön. Zum Start möchte ich euch meine neue Lieblings-Mütze vorstellen:

DIY das mach ich selber
DIY das mach ich selber! Mütze mit Nieten in Herzform


Und so geht's: ihr braucht eine einfarbige Strick-Mütze und Nieten in Herzform. Die Nieten gibts bei H&M. Leider hab ich keine Herzen mehr im Online-Shop gefunden, aber vielleicht gibt es sie noch im Laden? Die Mütze habe ich bei Zalando gekauft. Sie ist von der Marke Maya und momentan gibt nur noch in grau, dafür im Sale und auch superschön! Für meine Leser aus der Österreich: Zalando.at hat die Mütze auch noch in schwarz. :)






Nieten an den gewünschten Stellen platzieren und durch Umbiegen der Spitzen befestigen.
Hier ist eure Kreativität gefragt! Ich finde es schön, die Nieten über die ganze Mütze zu verteilen. 
Aber ihr könnt das natürlich auch ganz anders machen. z.B. eine gerade Linie formen oder nur auf dem umgeschlagenen, unteren Stück verteilen. As you like!!




Fertig und supersüß, oder?

DIY das mach ich selber! Mütze mit Herz-Nieten





DIY Mantel. Neu geknöpft!

Neue goldene Knöpfe. Es gibt keinen simpleren Weg eine altes Kleidungsstück neu aufzulegen.
Ich habe eine schwarzen Mantel, den ich sehr mag und letzte Woche überkam mich das Gefühl ihm ein Make-Over zu verpassen. Mit schönen neuen goldenen Knöpfen.

 Vorher:



Nachher:
DIY Das mach ich selber!
DIY Das mach ich selber! DIY goldene Knöpfe 


Und so geht's:
Knöpfe kaufen. Jeder Karstadt hat in seiner Kurzwaren-Abteilung eine große Auswahl an Knöpfen. Ich habe mich für 3 goldene Knöpfe entschieden. 1,10€ das Stück.





Die alten Knöpfe vom Mantel entfernen, die neuen Knöpfe annehmen. Fertig. So toll! Finde er sieht aus, wie ein aktueller Mantel von Zara. Oder?




Es ist so einfach. Sucht euch einen Mantel, eine alte Jacke oder eine Bluse und verändert diese mit neuen Köpfen. Ich sags euch, es ist als ob man sich etwas Neues gekauft hat. Nur ohne Geld ausgeben.

DIY Nieten-Kragen. Das rockt!

Es war eines meiner ersten DIY-Projekte: meine Lieblings-Jeansbluse wurde am Kragen mit Hotfix Nieten verschönert. Leider haben sich die Nieten durch Zeit und Wäsche nicht gerade zum Positiven verändert.


Da ich diese Bluse liebe und ständig trage, musste hier was Neues her.
So sah sie aus:





Und das ist die Reloaded-Version. 
Passend für den Herbst mit meinem neuen Lieblings-Nagellack von Sally Hansen.





Und so geht das erste DIY- Recycling:
Zunächst Hotfix Nieten entfernen. Das war eine wirklich anstrengende Angelegenheit, diese Dinger halten was aus. Danach sah der Kragen etwas mitgenommen aus. 

Deshalb hab ich mich für silberne Durchdrück-Nieten entschieden und diese am Kragen platziert, um die kaputten Stellen zu verstecken ;)





Ich behelfe mir beim Befestigen der Nieten immer mit einer Schere.







Und weil ich gerade so in der Stimmung war, hab ich die Tasche auch noch mit Nieten besetzt. 
Und hier seht ihr meine neue alte Lieblings-Jeansbluse:





You like?