DIY KETTENRINGE! WOW!

DIY Ringe selbst machen Unendlichkeit


Ich erkläre diese Woche zur Ring-Woche!! Nachdem mein Kupferring-Tutorial so gut bei euch ankam, hab ich mir noch ein super schnelles DIY Ring-Projekt überlegt, welches innerhalb von Sekunden von euch nachgemacht werden kann! Yippie, los gehts!












Für 2 verschiedene Ringe braucht ihr eine Gliederkette und eine Kugelkette mit Kugelketten-Verschluss. Außerdem zwei kleine Biege-Ringe, eine Quetschröhre und einen kleinen Anhänger. In meinem Fall das Unendlichkeits-Zeichen, kann aber jeder andere Anhänger sein. Was euch gerade so gefällt. 

Alle Utensilien findet ihr übrigens in meinen Lieblings-Shop --> KLICK! 
Auch das Unendlichkeits-Zeichen --> KLICK!




Gliederkette in der Länge passend zu eurem Finger abmessen. Den Anhänger und die Gliederkette auf beiden Seiten mit dem Biege-Ring verbinden. Und fertig!

Für den zweiten Ring die Quetschröhre auf die Kugelkette auffädeln. Dann die Kugelketten mit dem Verschluss verbinden. So easy!



Auf dem Bild mit dem Ring übrigens auch zu sehen meinen gerade absoluten Lieblings-Nagellack: Essie "Really red". So cool oder?


















Kommentare:

  1. Der Nagellack ist super, der Ring kann sich aber auch sehen lassen, wieder mal ein tolles DIY.

    AntwortenLöschen
  2. Der Ring ist Fabelhaft!

    LG

    blog.strass.com

    AntwortenLöschen