DIY AUFBEWAHRUNG UND ORGANISATION

Meine DIY-Material Sammlung wird immer größer und deshalb bin ich immer auf der Suche nach neuen Aufbewahrungs-Ideen. Die Sorry Girls haben da ein paar Inspirationen auf Lager. Und überhaupt haben die zwei auch einen echt coolen Youtube-Channel.




Vielleicht könnt ihr die Ideen auch für euch nutzen? Ich muss definitiv bald was verändern, weil mein kleiner Koffer schon längst aus allen Nähten platzt...



Kommentare:

  1. Oh ja! Ich sortiere gerade in allen Räumen aus. Und dann muss ich ein wenig DIY machen und werde mich vorher inspiereren lassen.
    Neue Ideen müssen her!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch schon einiges anders verstaut da ich jetzt mehr Platz habe. Am Anfang hatte ich alles in Jutebeuteln und einer Kiste. Mittlerweile habe ich ein ganzes Arbeitszimmer wo ich mich frei austoben kann. So ein richtiges System habe ich aber noch nicht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Arbeitszimmer wäre mein Traum. Leider gibt das die Wohnung noch nicht her. Aber ich habe jetzt zumindest einen kleinen Arbeitsplatz und jede Menge Stauraum :)

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen