DIY Basic-Ketten. Schön geschichtet!

Okay, also neben Statement-Ketten liebe ich vor allem das System der Ketten-Schichtung. 
Im englischen auch Layering genannt. 
Daher kam mir diese DIY-Idee. Ich wollte mir 2 Basic-Ketten machen, die ich dann locker lässig mit anderen Ketten schichten und kombinieren kann.



 Bevor ich mit dem DIY anfange, wollte ich euch noch meine süße neue Tasche vorstellen, in der ich momentan meine DIY-Basics aufbewahre. Die kann ich auch super als Travel-DIY-Tasche verwenden.




Hübsch nicht wahr?




Aber jetzt zum DIY - für meine 2 Ketten brauche ich:

1 Schmuckzange
2 Ketten-Verschlüsse
mehrere kleine Kettenringe
1 oder 2 Anhänger
und ca. 2 m einer feinen goldenen Gliederkette.



Alle Materialen hab ich im Perlenmarkt in München gekauft und alles zusammen hat ca. 9 Euro gekostet.




 Hmmm… zu Beginn musste ich mich für einen Anhänger entscheiden. 
Was sagt ihr Stern oder Kreis?




Als nächsten Schritt teile ich die Ketten in zwei ungleiche Teile.





Ach ja: während ich an meinem DIY Projekt saß, kehrte der Frühling in meinem Hinterhof ein. 
So schön!





 Dann bringe ich an jeder Kette einen Verschluss an. 




Dafür hänge ich den Ketten-Verschluss an einen kleinen Ring. Den Ring drücke ich mit der Zange vorsichtig zusammen und verschliesse ihn.






Ich hab mich übrigens für den Kreis als Anhänger entschieden und ihn an der kurzen Kette befestigt.
Die lange Kette bleibt schlicht und ohne Anhänger. So kann ich sie super mit anderen Ketten kombinieren, ohne dass es zu überladen wirkt.
Wie zum Beispiel hier mit meiner neuen Feder-Kette von Forever 21.
DIY Das mach ich selber! DIY Goldketten
DIY Das mach ich selber! DIY Ketten zum Schichten




Oh, ich liebe diesen Look! 
Was sagt ihr?


Kommentare:

  1. Was für eine wunderschöne Kette.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht das toll aus! Ich liebe den Layer-Look - ihn auch bei Halsketten einzusetzen hat wirklich einen sehr schicken Effekt. Tolle Idee! Solche "Basic-Ketten" werde ich mir auf jeden Fall auch basteln. Vielen Dank für die Inspiration ♥ Liebe Grüße, KK von http://www.kklovesfashion.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich richtig RICHTIG gut aus. Ich liebe es mehrere Ketten übereinander zu legen und ich liebe derzeit besonders goldenen Schmuck. Sieht wirklich klasse aus und wird nachgemacht. DANKE! Liebe Grüße, Linda von POTTZBLITZ

    AntwortenLöschen