We love Jutebeutel! DIY Party mit den Girls!


DIY Das mach ich selber! DIY Jutebeutel

An einem Freitag Abend hab ich vier liebe Freundinnen zu einer DIY-Party zu mir nach Hause geladen. Das Vorhaben: wir bedrucken Jutebeutel! Alle benötigten Utensilien gibt es für euch zum Nachkaufen bei FoxxShirts

Das DIY Stencil Kit & Schablonierfarben: http://www.foxxshirts.de/diy-set-stencil.html


Und dann ging es auch schon los:




Meine Freundin Tina hat sich für ihren Jutebeutel ein paar Sprüche ausgedruckt.
Jetzt heißt es: entscheiden!




"Can't afford a Birkin" ist es dann geworden. Den ausgedrucken Spruch klebt sie mit Kreppband auf ein Stück dickere Pappe und schneidet die Buchstaben mit einem Cuttermesser aus. Eine Unterlage ist dabei sehr hilfreich. Tina hat sich einfach für ein Schneidebrett aus meiner Küche geschnappt.





Meine Freundin Chrisi hat sich bei ihrem Jutebeutel auch für einen lustigen Spruch entschieden.
Ich verrate noch nix. Seid gespannt auf das Ergebnis :)




 Und Mara möchte einen Bembel auf ihrem Jutebeutel haben. Zur Erklärung: Mara kommt aus Hessen, wo man den guten Apfelwein in einem Bembel serviert.




Susi und ich haben uns für das Channel-Logo entschieden. Damit es kein Plagiat wird, fügen wir ein "Fake" bzw "Not" hinzu.




Ach ja, Prosecco gibt's auf der DIY Party natürlich auch.




Nach der kleinen Prosecco-Pause geht es Buchstabe für Buchstabe weiter...









Sobald die Schablonen ready sind, geht es mit der Farbe & den Jutebeuteln weiter.



Die Schablone auf den Jutebeutel legen. Gerne auch mit Kreppband fixieren, damit nichts verrutscht.





Die Farbe auf ein Stück Pappe geben und mit der Rolle aufnehmen.




Und rollen!



Und rollen…








Danach kurz warten und dann die Schablone abziehen.





Wow! 





Und weiter geht's mit unseren anderen Designs…
Für feinere Buchstaben bzw. Schablonen würde ich euch einen Pinsel zum Auftragen der Farbe empfehlen.


























Ach ja, lecker Sushi gabs auch.





Und übrigens: es muss nicht immer schwarze Farbe auf weißem Jutebeutel sein. Schwarzer Jutebeutel mit grüner Farbe sieht einfach nur Hammer aus!







Und fertig sind unsere Kunstwerke.




Kann kaum erwarten meinen Beutel auszutragen.




Kommentare:

  1. Die Idee ist gut,
    allerdings hätte ich die Beutel auch selbst genäht.
    Liebe Grüße
    nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Nähen lernen steht noch auf meiner Liste :)

      Löschen
  2. eine party ganz nach meinem geschmack ;-) das sieht nach einer menge spaß aus!!!

    AntwortenLöschen
  3. Die Jutebeutel sehen echt dufte aus. Ich glaube ich werde mir auch mal meinen eigenen Jutebeutel designen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Und hast du schon einen Jutebeutel gemacht? Wenn ja da schick mir gerne ein Bild per Twitter, Facebook oder Mail :)

      Löschen
  4. Das ist soooo toll!!! :D
    Der nächste Mädelsabend ist gesichert. Check.
    LG, die Pepsa

    AntwortenLöschen
  5. *hihi* jaaaa Jutebeutel beschriften ist meeega genial :) hab ich auch schon ein paar mal gemacht (siehe hier: http://kreativoderprimitiv.blogspot.de/2013/12/jutebeutel-geschenkverpackung.html und siehe hier: http://kreativoderprimitiv.blogspot.de/2013/11/jutetasche-zum-junggesellinnenabschied.html )
    Der Batman spruch ist sooooooo genial, dass ich doch tatsächlich lust hab mir noch einen Jugebeutel mit diesem Spruch zu machen :D

    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi! Deine Jutelbeutel zum Junggesellinnenabschied sind der Knaller! Tolle Idee!

      Löschen
  6. Klasse Idee :o) Da hattet Ihr bestimmt einen schönen und lustigen Abend :o)

    AntwortenLöschen
  7. Wow!!! Echt coole Idee. Das muss ich beim nächsten Mädelsabend auch mal einplanen.
    Danke für die tolle Inspiration :-)
    Liebe Grüße
    Sukie

    AntwortenLöschen
  8. Batman find ich mega! Die kleinen Krüge find ich auch ganz süß.
    Diese Chanel-Birkin-Marken-Geschichten mochte ich nie. Aber das ist ja Geschmackssache :)
    Auf jeden Fall eine tolle Abendgestaltung :)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Danke euch allen für das tolle Feedback! Freut mich, dass euch die Idee so gut gefällt :)

    AntwortenLöschen
  10. Die Jutebeutel sind echt cool geworden. "Zombies haben dein Gehirn" ist echt genial :)

    AntwortenLöschen
  11. hey, genial dein blog, bin auch ne kleine DYS-erlin. wenn man die Buchstaben auf Klebefolie zeichnet oder durckt, ist es einfacher mit Pinsel und co :) und wenn man ein motiv mega gern hat, ist es oft nervig mit der Schablone, weil die ja nicht so lange Durchhalten, Linoldruck ist da recht fein:)

    AntwortenLöschen
  12. wow!
    die sehen ja echt richtig gut aus :)
    Ich möchte meiner Freundin auch so einen Beutel gestalten muss ich da auf was achten das die Farbe nicht unter die Schablone läuft?
    Also ich habe jetzt keine direkte schablonierfarbe ist das sehr schlimm?
    Danke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! Ich habe mir jetzt auch ein paar Jutebeutel angeschafft und möchte sie selbst designen, Ideen habe ich schon. ABER: Den einen möchte ich von oben bis unten mit meinen Lieblingsbands beschriften. Nun sind die Beutel aber größer als A4 und ich kann mit meinem Drucker kein A3 drucken. Hat jemand eine Idee? :)

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Anleitung! Ich finde die Ergebnisse mit der Rolle am schönsten :) Werde ich auch bald machen, das kostet dann ja auch nicht so viel :)
    Ganz liebe Grüße, Christin

    Mein Blog :)

    AntwortenLöschen