DIY Nieten & Boots. So cool.

Nieten! Nieten sieht man gerade überall. Ob auf Taschen, Jacken, Gürteln oder Schuhen. Deshalb habe ich mein heutiges (und noch ein paar folgende) DIY Projekt Nieten gewidmet. Mein altes Paar Boots haben sich ein Nieten-Makeover verdient. Das Ergebnis:

DIY Das mach ich selber! Nieten Boots
DIY Das mach ich selber! Nieten Boots

DIY Das mach ich selber! Nieten Boots
DIY Das mach ich selber! Nieten Boots



Und so gehts Rock-Ladys: Du brauchst Nieten (hab meine bei Dawanda bestellt), alte coole Boots und eine Schere oder Schraubenzieher zum Umklappen der Nieten-Spitzen.




Bei den Boots habe ich mich dafür entschieden, die Schnalle mit Nieten zu besetzen und noch einen netten Hingucker am oberen Rand eingebaut.

Die Nieten einfach mit den Fingern durchdrücken. Das geht erstaunlich leicht und gut.




Dann mit der Scherenspitze die Nieten-Spitzen umbiegen und am Besten am Ende nochmal mit dem Fingernägel nacharbeiten, so dass auch nix mehr absteht.






Ready! So cool!







Mehr Nieten-Inspirationen gibts auf meinem Pinterest-Account:




Kommentare:

  1. Das so cool :-)
    Mache auch vieles selbst mit so Nieten, gerade verschönere ich damit auch meine Schuhe :-)

    AntwortenLöschen
  2. sehr cool! Ich habe eine Frage- kann man das auch bei Leder Boots machen? Also sind die Nieten 'fest' genug, um sie auch durch Leder zu 'bohren'? Zum Beispiel Wildleder?
    danke für die Anleitung! :)
    Ich würde mich über weitere DIY Anleitungen freuen!

    AntwortenLöschen